Die Heinrich-Böll-Stiftung und der BUND fordern gemeinsam eine zukunftsfähige Ausrichtung der...

„Die Menschheit muss in den nächsten Jahren wirksame Maßnahmen gegen die Klimaerwärmung und gegen...

Wenn sich die Europäischen Wildkatzen etwas zu Weihnachten wünschen dürften, dann wären es weite,...

Für den BUND sind die Funde des Pflanzenschutzmittels Dikegulac im Spinat, der mit Grundwasser...

Grundsätzlich begrüßt der BUND die Bemühungen der Kommunalpolitik in Hanau, zusätzlichen Wohnraum...

Mit Sorge beobachtet der BUND die Entwicklung um die Verabschiedung des Teilregionalplans Energie...

Unter dem Motto „Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!“ finden am kommenden Samstag, den 01. Dezember...

Anlässlich der Diskussion um ein Dieselfahrverbot für Darmstadt erinnert der BUND Hessen an die...

Der BUND Hessen fordert von CDU und Bündnis 90/Die Grünen klare und deutliche Vereinbarungen zum...

„Das Länderranking zeigt deutlich, dass in Hessen noch erheblicher Nachholbedarf für eine...



Leiterin: Claudia Berg

Bahnhofstraße 27
61267 Neu-Anspach

Dienstags     14 17 Uhr
Donnerstags 15 18 Uhr

Tel:  06081 98 57 800
Fax: 06081 98 57 801
E-Mail:
bund.hochtaunus@bund.net

BUNDJugend-Gruppen in Kronberg und im Usinger Becken

Im letzten Jahr haben sich zwei neue BUNDjugend-Gruppen im Hochtaunuskreis gegründet.

Die BUNDjugend (Jugend im BUND für Umwelt und Naturschutz e.V.) ist der unabhängige Jugendverband des BUND. In Hessen hat die BUNDjugend zurzeit etwa 6.200 Mitglieder. In der BUNDjugend kann man bis zum Alter von 27 Mitglied sein.

Eine BUNDjugend gibt es in Kronberg. Ansprechpartnerin ist Malin Goslar: malin.goslar@bundjugend.de.

Die zweite Gruppe gibt es im Usinger Becken. Kontakt über Claudia Berg in der Geschäftsstelle Neu-Anspach: bund.hochtaunus@bund.net.

 

 

Suche