Die Enegiewende aus Sicht des BUND

Am 20. Februar 2015 fand in Wetzlar in der Naturschutzakademie die HVNL - Fachveranstaltung Biologische Vielfalt und Energiewende. Aufgaben für die Zukunft.

In diesem Rahmen hielten Martin Krauß und Dr. Werner Neumann den Vortrag

Die Energiewende aus Sicht des BUND hier zum download

Stoppt Fracking in Hessen und anderswo!

Hydraulic Fracturing, auch Fracking genannt, ist ein weltweit umstrittenes, teils verbotenes Verfahren zur Förderung von Gas aus unkonventionellen Lagerstätten. Millionen Liter Wasser, versetzt mit Tonnen, teils hochgiftiger Chemikalien werden unter hohem Druck in den Boden gepresst um zuvor gebundenes Gas entweichen zu lassen.

Exxon Mobil, RWE, dea, Wintershall, BNK und andere wollen die schwer zugänglichen unkonventionellen Erdgaslagerstätten erschließen. Die Konzerne vermuten große Mengen Erdgas im Untergrund, das sie mit Hilfe der Fracking-Methode fördern wollen.

Die BNK Deutschland GmbH will dies in Hessen tun. Ein entsprechender Antrag auf Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen wurde beim Bergamt des Regierungspräsidiums Darmstadt gestellt. Das betroffene Gebiet erstreckt sich über alle nordhessischen Landkreise (Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder, Kassel-Land, Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg) sowie über die Stadt Kassel und den Landkreis Marburg-Biedenkopf. Das beantragte Aufsuchungsfeld „Adler South“ umfasst eine Fläche von insgesamt 5.212 km².

Nach Auffassung des BUND ist das Fracking eine Technologie, die erhebliche Risiken für die Umwelt birgt und deren Folgen nicht abschätzbar sind.

Was können Sie dagegen tun? Finden Sie es heraus:  http://www.bund-hessen.de/fracking

Mehr Infos:

Hessenschau - Fracking in Nordhessen RP-Bericht - Mitte Juni - 3.28min => http://www.youtube.com/watch?v=wvAH0CeOZts

3sat - kulturzeit - Über Gasland - 5.20min => http://www.youtube.com/watch?v=KMSCSsu1HPI&feature=player_embedded

ZDF - ZDF Zoom 2011 - Problem Fracking - 29.00min => http://www.youtube.com/watch?v=-OxbRxxAnfY&feature=player_embedded

ZDF - frontal21 - Umweltschaden durch Erdgasförderung - 7:21min => http://www.youtube.com/watch?v=D8hd3w6kEZE

FAZ >http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/umstrittene-gasfoerderung-lodernde-feuerbaelle-aus-dem-wasserhahn-11881520.html

Wie viel Energie steckt in meiner Gemeinde?

Aus dem Forschungsprojekt der FH Frankfurt hervorgegangen ist eine Arbeitshilfe für Kommunen:  Erneuerbar Komm 

Wie viel Energie steckt in meiner Gemeinde?



Leiterin: Claudia Berg

Bahnhofstraße 27
61267 Neu-Anspach

Dienstags     14 17 Uhr
Donnerstags 15 18 Uhr

Tel:  06081 98 57 800
Fax: 06081 98 57 801
E-Mail:
bund.hochtaunus@bund.net

Suche