Kreisverband Hochtaunus

Amphibienrettung

Molch in einem Waldtümpel

Jedes Frühjahr wandern Kröten und andere Amphibien im Bereich der Königsteiner Straße in Oberursel Richtung Maasgrund. Da bis heute noch keine Lösung für die seit der Bautätigkeit in diesem Gebiet (neues Dorinthotel ) Massenwanderung von Erdkröten gefunden ist, müssen Ehrenamtliche die Tiere an vielen Nächten per Hand aufsammeln und über die Straße tragen.

Ehrenamtliche Helfer werden von Angelika Bouton koordiniert.

Es gelten strengste Hygienevorgaben, um einen für Amphibien tödlichen Pilz nicht zu verbreiten. Eine Einweisung in die Amphibienrettung ist zwingend erforderlich.

Kontaktaufnahme gerne über die Vorsitzende.